Suche
Suche Menü

Die Prüfung telc Deutsch C1 Hochschule

Wenn du eine Prüfung ablegen möchtest, um an einer deutschen Hochschule zu studieren, stehen dir diverse Möglichkeiten zur Verfügung. Neben TestDaF und DSH gibt es immer mehr Interessenten für die Prüfung telc Deutsch C1 Hochschule, die noch vergleichsweise jung ist und sich in einigen Punkten von den ersten beiden genannten Prüfungen unterscheidet. Eines haben all diese Sprachprüfungen natürlich gemeinsam: Es geht darum, nachzuweisen, dass du „studierfähig“ bist, also in allen Fertigkeiten (Lesen, Hören, Schreiben, Sprechen) ausreichende sprachliche Kenntnisse besitzt, um ein Studium in deutscher Sprache absolvieren zu können.

Was genau ist die Prüfung telc Deutsch C1 Hochschule?

Mit dieser Prüfung kannst du zeigen, dass du ein gutes C1-Niveau hast und in der Lage bist, komplexen, wissenschaftlichen Inhalten zu folgen und dich selbst schriftlich und mündlich adäquat auszudrücken. Im Vergleich zu anderen C1-Prüfungen, etwa Goethe-Zertifikat C1 oder auch telc Deutsch C1, beschäftigt sich die Prüfung telc Deutsch C1 Hochschule demnach eher mit Themen, die im universitären Kontext anzusiedeln sind. Wenn du dich also auf diese Prüfung vorbereitest, ist es besonders wichtig, dich umfassend mit dem Wortschatz und den Themen rund um das Studium auseinanderzusetzen.

Doch auch, wenn du kein Studium aufnehmen möchtest, kannst du die Prüfung ablegen, da sie ebenso dafür geeignet ist, allgemeinsprachliche Kenntnisse auf C1 nachzuweisen. Wenn du dir also noch nicht sicher bist, ob du überhaupt in Deutschland studieren möchtest, stehen dir mit der telc Deutsch C1 Hochschule zunächst einmal mehrere Möglichkeiten offen. Die Prüfungen telc Deutsch C1 oder telc Deutsch C1 Beruf zum Beispiel reichen nämlich nicht als Nachweis für den Hochschulzugang aus.

Wie ist die Prüfung aufgebaut?

Insgesamt besteht die Prüfung aus 5 Teilen, und zwar aus einem schriftlichen Teil mit Leseverstehen, Sprachbausteinen, Hörverstehen und Schriftlichem Ausdruck sowie dem Mündlichen Ausdruck. Um zu bestehen, musst du insgesamt mindestens 60% (128 Punkte von maximal 214 Punkten) erreichen, wobei sowohl im schriftlichen als auch im mündlichen Teil jeweils mindestens 60% erreicht werden müssen. Das Gute ist, dass hier, anders als etwa bei TestDaF, innerhalb des schriftlichen Teils schlechtere Leistungen in einem Teilbereich durch bessere in anderen Bereichen ausgeglichen werden können. Einfach ausgedrückt: Wenn du beispielsweise wenig Punkte im Hörverstehen, aber dafür viele Punkte im Leseverstehen und dem Schriftlichen Ausdruck erhältst, kannst du die Prüfung trotzdem bestehen. Falls du zum Beispiel die schriftliche Prüfung bestehst, die mündliche hingegen nicht (oder umgekehrt), besteht außerdem die Möglichkeit, innerhalb einer bestimmten Frist nur den nicht bestandenen Teil zu wiederholen. Das bedeutet, dass du im Zweifelsfall nicht noch einmal die gesamte Prüfung wiederholen musst.

Auf der Seite von telc kannst du dir einen ersten Überblick über die Prüfung verschaffen. Außerdem fasse ich in dem folgenden Einführungsvideo die ersten wichtigsten Informationen zusammen:

Wie kannst du dich vorbereiten?

Bevor du überlegst, dich zur Prüfung telc C1 Hochschule anzumelden, sei dir unbedingt sicher, dass du die deutsche Sprache wirklich schon auf C1-Niveau beherrschst. Viele sind da etwas übereifrig und melden sich viel zu früh an, nur um schließlich festzustellen, dass sie für eine Prüfung auf einem solch hohen Niveau noch gar nicht bereit waren. Am Ende hat man nur Zeit, Geld und Nerven verschwendet. Solltest du also feststellen, dass dir noch wesentliche Kompetenzen fehlen, warte noch ab und verbring deine Zeit lieber damit, deine Deutschkenntnisse zu verbessern. Die größte Rolle hierbei spielt sicherlich der Wortschatz, denn ohne einen breiten Wortschatz wirst du kaum eine Chance haben, diese Prüfung zu bestehen. Du solltest also viel lesen (vorzugsweise Sach- und Fachtexte und weniger Belletristik) oder auch Nachrichten, Reportagen und Dokumentationen schauen. Beschäftige dich mit allem, was mit Universitäten, Fachhochschulen oder in sonstiger Weise mit Studium und Ausbildung zu tun hat. Zudem solltest du deine Grammatikkenntnisse festigen bzw. vertiefen und deine allgemeine Ausdrucksfähigkeit verbessern, indem du beispielsweise Stellungnahmen schreibst oder über unterschiedlichste kontroverse Themen diskutierst.

Du bist davon überzeugt, sprachlich so fit zu sein, dass du die Prüfung ohne Probleme schaffst? Dann kann es trotzdem nicht schaden, sich mit dem Prüfungsformat selbst auseinanderzusetzen. Telc bietet den Übungstest 1 und zusätzliches Informationsmaterial als kostenlosen Download an. Außerdem könnt ihr dort auch weitere Übungstests und Bücher zur Prüfungsvorbereitung bestellen. Mit dem Lehrwerk Einfach zum Studium! Deutsch für den Hochschulzugang habe ich bisher gute Erfahrungen gemacht. Relativ neu auf dem Markt sind das Übungsbuch und das Testbuch Mit Erfolg zu telc C1 Hochschule aus dem Klett-Verlag. Auf YouTube und anderen Blogs wirst du natürlich auch fündig. Grundsätzlich ist es jedoch empfehlenswert, einen Prüfungsvorbereitungskurs zu besuchen, damit du nützliche Strategien kennenlernst, deine Texte korrigiert werden und du dich ausreichend auf die mündliche Prüfung vorbereiten kannst. Selbstverständlich kann auch ich dich bei der Vorbereitung auf die Prüfung unterstützen 😉 Meld dich dazu einfach über mein Kontaktformular und wir schauen, wie ich dich am besten auf die telc Deutsch C1 Hochschule vorbereiten kann.

Möchtest du eine Prüfung für den Hochschulzugang ablegen oder hast du sogar schon Erfahrungen damit? Ich freue mich über deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen